19 Jul 2022

Tipps Zur Senkung Der Stromrechnungen Auf Gran Canaria

Veröffentlicht in Wohnen in Gran Canaria

Die Stromkosten steigen in ganz Europa, und Gran Canaria bildet da keine Ausnahme. Deshalb haben wir die besten Möglichkeiten zur Senkung des Stromverbrauchs und der Stromrechnungen untersucht

Die Stromquelle auf Gran Canaria

Gran Canaria erzeugt zwar einen Teil des Stroms aus Wind- und Sonnenenergie und plant eine riesige Wasserbatterie, um Windenergie zu speichern und Wasser zu recyceln, aber der größte Teil des Stroms auf der Insel wird immer noch durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe erzeugt. Die Kanarischen Inseln haben keine Energieverbindungen zum spanischen Festland.

Es gibt auf Gran Canaria auch nur eine begrenzte private Stromerzeugung (durch Solar- oder Windkraftanlagen), obwohl sich dies dank der jüngsten Gesetzesänderungen in Spanien nun zu ändern beginnt..

Wechsel des Stromanbieters oder des Energieplans auf Gran Canaria

Zwar können Sie durch einen Wechsel des Energieversorgers Einsparungen erzielen, doch sind diese oft geringfügig im Vergleich zu den Einsparungen, die Sie durch eine Reduzierung des Energieverbrauchs erzielen.

Virtuelle Anbieter kaufen Strom in großen Mengen vom Hauptstromerzeuger Endesa und verkaufen ihn dann an die Verbraucher weiter. Einige sind etwas billiger als die Angebote von Endesa, aber andere bieten nur eine kurze Zeit lang ermäßigte Tarife an, bevor sie die Preise anheben; im Durchschnitt können Sie also durchaus etwas sparen.

Endesa selbst bietet eine Reihe verschiedener Stromtarife an, mit denen Sie Geld sparen können, wenn Sie Ihren Spitzenstromverbrauch danach ausrichten. Endesa bietet zum Beispiel einen Tarif mit günstigen Preisen für die späte Nacht an. Wenn Sie alle Ihre stromintensiven Geräte (Waschmaschine, Trockner, Warmwasserbereiter usw.) nachts laufen lassen, können Sie Geld sparen.

Bei einer anderen Option erhalten Sie täglich zwei Stunden kostenlosen Strom, den Sie z. B. für den Betrieb einer Klimaanlage nutzen können, um Ihr Haus zu kühlen..

Prüfen Sie die Potenz Ihres Stromnetzes

Endesa stellt seinen Kunden sowohl den Stromverbrauch als auch die maximal zur Verfügung gestellte Leistung (die sogenannte potencia) in Rechnung. Wenn Ihre potencia zu niedrig ist, werden Sie feststellen, dass Ihre Hauptsicherung auslöst, wenn Sie mehrere Geräte gleichzeitig betreiben. Wenn Ihre potencia jedoch zu hoch ist, werden Sie das nicht bemerken, aber Sie werden grundlos höhere Rechnungen bezahlen

Eine kleine Ferienimmobilie mit wenigen stromhungrigen Geräten benötigt eine potencia von 3 kW, während ein größeres Haus mit Klimaanlage und Trockner über 7 kW benötigen kann. Sie können Ihre potencia jederzeit erhöhen, aber nur einmal pro Jahr senken.

Senkung des Stromverbrauchs zur Senkung der Stromrechnungen

Der beste Weg, die Stromrechnung auf Gran Canaria zu senken, ist die Reduzierung des Stromverbrauchs. Wenn Sie sich als Online-Kunde registrieren, können Sie bei den meisten Stromversorgern Ihren stündlichen Stromverbrauch überprüfen und Möglichkeiten zur Senkung des Verbrauchs ermitteln.

Dazu gibt es viele Möglichkeiten, von denen einige Investitionen erfordern und andere kostenlos sind.

Das Ausschalten aller Geräte im Standby-Modus, das Ausschalten der Beleuchtung in nicht benutzten Räumen und das Absenken der Temperatur am Warmwasserbereiter können den Verbrauch sofort und ohne Kosten senken.

Das Aufladen elektrischer Geräte in der Nacht, wenn der Strom billiger ist, senkt ebenfalls die Rechnungen; dies gilt insbesondere für Elektroautos und -roller.

Durch den Einbau von Sonnenschutzfiltern an den Fenstern und Qualitätsdichtungen an den Türen wird der Einsatz von Klimaanlagen in heißen Perioden ebenfalls reduziert.

Über einen längeren Zeitraum hinweg kann die Installation eines solaren Warmwasserbereiters die Rechnungen erheblich senken. Auch der Austausch älterer elektrischer Geräte durch moderne, effizientere kann im Laufe der Zeit einen großen Unterschied ausmachen. Manchmal gibt es Zuschüsse für die Installation von Solarheizungen in älteren Gebäuden.

Senkung der Stromrechnungen von Communidad

Die Installation einer solaren Schwimmbadheizung ist eine hervorragende Möglichkeit für eine Gemeinde, ihren Stromverbrauch zu senken. Moderne Systeme sind effektiv, unauffällig und können auf einem Dach oder sogar an einer nach Süden ausgerichteten Wand installiert werden.

Bewegungssensoren an der Außenbeleuchtung senken auch den Stromverbrauch und die Rechnungen.

Angesichts der steigenden Stromrechnungen auf Gran Canaria hoffen wir, dass diese Ideen hilfreich sind und dass die Fortschritte bei der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien dazu beitragen, die Rechnungen in Zukunft zu senken.

Erhalten Sie unsere monatliche Newsletter

Melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an und erhalten Sie als Erster alle zum Verkauf stehenden Immobilien, die im Laufe des Monats hinzugefügt wurden, sowie die neuesten Blog-Posts, herausragende Aktionen und Möglichkeiten.

Jetzt abonnieren!