Puerto de Mogán

Puerto de Mogán ist das Klein-Venedig von Gran Canaria, wo ein idyllisches Fischerdorf und ein schöner Jachthafen Ruhe und Frieden am Meer in einer perfekt gelegenen Ecke der Insel bieten.

Puerto de Mogán, Gran Canaria

Puerto de Mogán besitzt eine einzigartige und idyllische Atmosphäre, die durch ein Netz von Kanälen entsteht, die von Brücken überspannt werden und den Jacht- und Fischereihafen miteinander verbinden. Es gibt drei Hauptbereiche: Puerto de Mogán, Playa de Mogán und Pueblo de Pescadores (Risco de Mogán).

Ein ruhiger Lebensrhythmus

Das friedliche Fischerdorf Puerto de Mogán war ursprünglich die Heimat von Einheimischen, die ihre Boote den Strand hinaufschleppten, hat sich aber zu einem begehrten Ort mit exklusiven Immobilien und einem Yachthafen entwickelt, der ebenso gerne Ausflugsboote oder Yachten auf ihrem Weg in die Karibik aufnimmt.

Der Ort liegt in einem wunderschönen Tal, das zum Jachthafen und zur Playa de Mogán hinunterführt. Der 200 m lange weiße Sandstrand ist durch Wellenbrecher geschützt und eignet sich hervorragend für Familien, die an schönen Sonnentagen das ruhige türkisfarbene Wasser genießen möchten.

Dies ist ein malerischer Ort mit schönen und gut erhaltenen historischen Häusern, die einem Spaziergang durch die Kanäle zusätzliche Farbe verleihen, während die geringe Bebauungsdichte und die Grünflächen zu einer ruhigen Atmosphäre beitragen. Zu den Immobilien gehören Penthäuser mit Dachterrassen, Wohnungen mit 1 oder 2 Schlafzimmern und Meerblick sowie Häuser in el Risco de Mogán.

Authentische Schönheit

Pueblo de Pescadores (Risco de Mogán) ist der älteste Teil des Ortes, eine ruhige und bezaubernde Nachbarschaft, das Charme ausstrahlt. Das gesamte Viertel ist eine Fußgängerzone mit schmalen, gewundenen Wegen zwischen den Häusern, von denen die meisten einen atemberaubenden Blick auf den Yachthafen und den Strand bieten. Die flachen Dächer sind besonders reizvoll und eignen sich perfekt als Terrassen, auf denen man den größten Teil des Tages die Sonne genießen kann.

Internationales Flair

Es gibt eine starke lokale Gemeinschaft, während viele Besucher aus ganz Nordeuropa kommen, um dem kalten Winter zu entfliehen und den perfekten Sonnenschein am Strand oder auf der Terrasse ihres Ferienapartments oder Hotels zu genießen. Die jüngste Gegend von Playa de Mogán bietet hochwertige Hotels wie das Cordial Mogán Playa mit seinem Michelin-Stern-Restaurant Los Guayres und das Radisson Blue Resort & Spa.

Großartige Einrichtungen

Der Strand, der Jachthafen und die schöne Altstadt bieten zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten, mit einer Reihe von Bars und Restaurants, in denen frischer Fisch aus der Region serviert wird - ideal für ein langes Mittagessen im Freien in der Sonne. Abenteuerlustige können die Aussicht vom Mirador Juan Hernández Moreno genießen, eine Bootsfahrt unternehmen oder einen aktiven Tag am Lago Taurito im Nachbartal verbringen.

Was unsere Kunden über uns sagen

Mehr Referenzen anzeigen